AKH Home Page

Schrift

  • a
  • A
  • A+

Urologie - Zweigstelle Neumarkt

Willkommen

…..auf der Website unserer urologischen Praxis. Wir freuen uns, dass Sie uns Ihre Gesundheit anvertrauen wollen. Auf diesen Internetseiten wollen wir kurz darstellen, was die "moderne Urologie" heute für Sie und damit für Ihr allgemeines Wohlbefinden leisten kann. Das Ziel unserer Behandlungen und Vorsorge ist es, für Ihre Gesundheit zu sorgen, sowie eine "Verschleppung" bösartiger Erkrankungen zu vermeiden. Voraussetzung dafür sind eine umfassende Befundaufnahme (einschließlich Ihrer Anamnese), die Diagnosestellung und eine ausführliche Aufklärung und Beratung über die verschiedenen Therapiemöglichkeiten. Dabei beantworten wir gerne alle Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.


Neue Ärztin in der Urologie am Neumarkt

Frau Dr. med. Alice Obaje hat am 01.07.2020 die Nachfolge des verstorbenen Dr. Maletz in der Zweigstelle Urologie am Neumarkt des MVZ am AKH Celle angetreten und wird zusammen mit Dr. med. Lars Weisbach die Praxis in der Stadtmitte weiterführen.

Ab dem 01.07.2020 wird Frau Dr. Obaje drei Tage die Woche in der Praxis am Neumarkt vor Ort sein. Die gebürtige Hannoveranerin studierte Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule in  Hannover und absolvierte ihre Facharztausbildung an der Universitätsklinik Düsseldorf.  Im Anschluss sammelte sie Erfahrungen als Urologin in mehreren Kliniken – zuletzt als Oberärztin an der Onkologischen Klinik Reha Zentrum Oberharz.

Die Zweigstelle Urologie am Neumarkt des Medizinischen Versorgungszentrums am Allgemeinen Krankenhaus Celle hat das Ziel durch Behandlungen und Vorsorge, mit Hilfe von geschultem  Praxispersonal und moderner technischer Ausstattung, für die Gesundheit der Celler Bürger zu sorgen. Frau Dr. Obaje freut sich auf ihre neue Tätigkeit und auf die vertrauensvolle Beziehung mit ihren zukünftigen Patienten: „Durch die jahrelange Arbeit in verschiedenen Kliniken kenne ich die Abläufe in Krankenhäusern sehr gut“, sagt die Urologin, „jetzt freue ich mich sehr auf den noch intensiveren Patientenkontakt in der Praxis und meine Patienten bei allen urologischen Fragen und Problemen zu begleiten.“

Praxis-Öffnungszeiten

Montag08.00 - 13.00 und 14.00 - 18.00 Uhroffene Sprechstunde 09.00-10.00 Uhr
Dienstag08.00 - 13.00 und 14.00 - 18.00 Uhroffene Sprechstunde 09.00-10.00 Uhr
Mittwoch08.00 - 14.00 Uhroffene Sprechstunde 09.00-10.00 Uhr
Donnerstag08.00 - 13.00 und 14.00 - 17.30 Uhroffene Sprechstunde 09.00-10.00 Uhr
Freitag08.00 - 12.00 Uhr


Liebe Patientin, lieber Patient!

Diagnose- und Therapiemöglichkeiten in der Medizin unterliegen einem immer schneller werdenden Wandel, der durch Fortschritte in Wissenschaft und Technik begründet ist. Die gesetzlichen Krankenkassen bieten einen weitgehenden Versicherungsschutz im Krankheitsfall. Allerdings garantiert sie keine "Rundumversorgung". So sind zahlreiche ärztliche Leistungen, insbesondere auch auf urologischem Gebiet, nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen enthalten und dürfen von der Krankenkasse auch nicht übernommen werden, obwohl sie durchaus empfohlen werden können.

Leistungen

  • Blasenspiegelungen
  • Katheterwechsel
  • Infusionen
  • Urinuntersuchungen
  • Prostatastanze
  • Punktionen
  • Wundversorgung
  • Onkologische Versorgung
  • Inkontinenz.-Kinderwunsch.-Erektionsstörungen Beratung und Behandlung
  • Ultraschall Untersuchungen
  • Krebsvorsorge für den Mann
  • OP Beratungen
  • Igel Leistungen (Ultraschall, Blutuntersuchungen)
  • Urostomaversorgung

Technische Ausstattung

Ultraschall                         

Ein Ultraschallgerät der neuesten Generation, unter anderem mit transrektalem Schallkopf, auch zur ultraschallgesteuerten Prostatabiopsie, Farbdopplersonographie des Urogenitalbereichs.

Links

Liebe Patientin, lieber Patient!

Zu wichtigen urologischen Themen finden Sie hier weitere Informationen.

Herausgegeben und veröffentlicht vom Urologenportal der DGU und des BDU:

  • Die Beschneidung beim Mann
  • Erektionsstörungen
  • Ejaculatio Praecox (vorzeitiger Samenerguss)
  • Die Harnblasenspiegelung (Zystoskopie)
  • Die Harnflussmessung bei Blasenentleerungsstörungen (Uroflowmetrie)
  • Harninkontinenz
  • Harnsteine
  • Hodenkarzinom
  • Hormondefizite des alternden Mannes
  • Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)
  • Männer und Hormonmangel
  • Die Krebsvorsorge beim Man
  • Infertilität
  • Nieren- und Harnwegsinfektionen
  • Nierenzellkarzinom
  • Vasektomie / Sterilisation beim Mann

Urologie - Zweigstelle Hermannsburg

Dr. Lars Weisbach, FEBU, Facharzt für Urologie, Billingstr. 4, 29320 Hermannsburg, Tel.Nr.: 05052 - 9130 230 Fax: 05052 - 9130 234

Sprechstunden:

Montag   08:00 - 13:00 Uhr

Mittwoch 08:00 - 13:00 Uhr  - offene Sprechstunde 09:00 Uhr - 10:00 Uhr

Suchen

Ansprechpartner Dr. Lars Weisbach, FEBU

Facharzt für Urologie

Dr. Lars Weisbach, FEBU Tel.: 05141 31 558
Ansprechpartner Dr. med. Alice Obaje, FEBU

Fachärztin für Urologie

Dr. med. Alice Obaje, FEBU Tel.: 05141 31 558

Kontakt

Neumarkt 1d
29221 Celle

Tel.: 05141 31-558

Medizinisches Versorgungszentrum am AKH Celle Copyright AKH Celle 2020 MVZ am AKH Celle. Für Patienten, Ärzte, Besucher und Interessierte.